Mein Kopf sagte, lass keine Manipulation zu!

Ganzheitliche Pferdetherapie

Ein Erfahrungsbericht von G. Zerche aus Rheine

Pferd: Island Wallach, 7 Jahre

Name: „Farsaell“

Problem: Er setzte die Reiterin beim Reiten immer auf die linke Seite

Farsaell mein junger 7 jähriger Islandwallach setzte mich beim Reiten auf die linke Seite. Beim Putzen sah ich, dass er sich nach rechts vom Rücken verschoben hatte. Es wurde mir von meiner Freundin Petra Denise Fleischer empfohlen, die ihre Stute auch schon erfolgreich behandelt hatte. Die Behandlung fiel durch eine ganz besondere in Bezugnahme des Pferdes auf. Farsaell entspannte sofort und ließ alle osteopathischen Behandlungen gerne zu. Mir wurden alle Griffe erklärt, durfte fühlen und selber ausführen. Besonders die Behandlung vom Kastrationstrauma half Farsaell seine Balance der Hinterbeine zu finden. Vorher streiften immer wieder beim Laufen die Hinterhufe aneinander. Das ist jetzt nicht mehr der Fall und der nimmt gleichmäßig Gewicht auf.

Das brachte mich völlig aus der Fassung

Während der Behandlung hat Denise mich gefragt ob ich mich von ihr auch behandeln lassen möchte, war neugierig und habe mich darauf eingelassen. Zum Abschuss wurde Farsaell noch mit Akupunktur Nadeln behandelt um den Stoffwechsel anzuregen, diese Zeit haben Denise und ich genutzt. Ich sollte mich in einer ruhigen Ecke auf dem Hof locker mit geschlossenen Augen hinstellen und entspannen, Denise stellte sich hinter mich und sagte ich soll entspannen. Mein Kopf sagte, lass keine Manipulation zu! Nach ein paar Minuten sollte ich die Augen öffnen und fühlen wie mein Körper sich anfühlt, ich stand verstärkt auf meinem linken Bein und mein rechter Arm war angespannt! Dann sollte ich mich wieder mit geschlossenen Augen und lockeren Knien hinstellen, sie sagte auch jetzt würde sie mich nicht berühren nur hinter mir stehen, aber es könnte unangenehmer für mich werden! Ich habe mich aber darauf eingelassen und war gespannt was kommt! Dann er erste Satz von Denise,der mich völlig aus der Fassung brachte! Es folgten Sätze die emotional und sehr persönlich waren und die ich für mich wiederholen sollte. Dann sollte ich die Augen öffnen und fühlen wie ich stehe, ich stand gleichmäßig auf meinen Beinen ohne die Linkslastigkeit!

Eine Gabe, die mich sehr berührte

Eine Gabe die nicht nur Pferden hilft sondern auch deren Besitzer! Was mich sehr berührte, war der Satz, dass mein Pferd mich trägt mit all meinen Lasten, aber nicht alles tragen kann! Ich habe das große Glück so ein tolles Pferd zu haben und durch Denise und Jutta Menschen zu begegnen, die uns beiden helfen in Balance zu bleiben, danke !!!!

Ganz liebe Grüße Gaby mit Farsaell

Copyright © 2012-2019 | Reitakademie REITGEIST made with love by Jutta Beckmann & Denise Fleischer GbR | All rights reserved.