Vision gegen Zweifel – wie du Alles erreichen kannst

Abenteuer beginnen, wo Pläne enden!

Nun ist die erste Woche „Zwangspause“ überstanden und wir haben einiges für uns klären können. Was genau das war, wie wir vorgegangen sind und was uns das gebracht hat, wollen wir dir an dieser Stelle einfach mal erzählen. Vielleicht hilft es auch dir, diese Zeit besser zu überstehen, zum Beispiel indem dir klar wird was DU möchtest, was DIR wichtig ist, welche Unterstützer DICH begleiten oder vielleicht auch, um noch festsitzende Ängste, Muster und Zweifel zu erkennen, damit du nach der Pandemie mit deinem Pferd wieder fest im Sattel sitzen kannst. Entscheidest du dich für deine Vision, oder hat dich der Zweifel noch fest im Griff?

Als erstes haben wir uns folgende Fragen gestellt:

Was ist uns wirklich wichtig und für welche Themen brennen wir nach wie vor
Wie können wir unsere Pferde bestmöglich unterstützen
Kommt ein Online-Angebot für uns in Frage
Wo haben wir noch Fehler in unserem System
Wie gut ist das derzeitige Netzwerk um uns herum, mit wem wollen wir weiter zusammenarbeiten und wer bringt uns nicht weiter oder blockiert uns sogar
Welche Kontakte, Posts, Facebookgruppen, Medien etc. rauben uns Energie
Was möchten wir nach dieser Zeit als erstes tun

Wie sind wir vorgegangen und warum?

Wir haben unsere Pferde bewegt, viele Telefonate geführt, uns das Angebot anderer Trainer und Therapeuten angeschaut, Online-Akademien durchforstet, Facebook-Gruppen durchstöbert und die Medienberichterstattung verfolgt. Nach einer ¾ Woche hatten wir kaum noch Luft und die Angst wurde immer präsenter, die Pferde fanden uns doof und zeigten das auch, indem sie unkonzentriert und schreckhaft waren.

Vision gegen Zweifel – wir haben unsere Taktik geändert

Wir begannen uns vorzustellen, wie es ist, wenn wir im August mit unseren Pferden wieder im See baden und auf die jetzige Zeit zurückschauen würden. Was würde sich verändert haben, mit wem würden wir zusammenarbeiten, welche Projekte hätten wir ins Leben gerufen, welche neuen Möglichkeiten haben sich für uns daraus ergeben und wie stolz würden wir auf das sein, was wir in den letzten Monaten geschafft hatten?

Was hat uns das gebracht?

Wir bekamen immer mehr Klarheit und neue Energie und wurden wieder handlungsfähig. Der Angstberg vor uns begann sich zu ebnen und schien plötzlich überwindbar zu sein. Das Gefühl der Ohnmacht wandelte sich in eine Art Reinigungsprozess und in eine positive Aufbruchsstimmung. Mit großer Demut und Dankbarkeit erkannten wir, mit welch großartigen Menschen wir zusammenarbeiten dürfen und rückten mit diesen gefühlt noch enger zusammen. Wir erkannten unsere noch nicht erlösten Ängste und Zweifel und konnten diese annehmen und damit beginnen sie aufzulösen. In rasanter Geschwindigkeit lernten wir unsere Gedanken, unser kleines Unternehmen, unsere Familie und unsere unsicheren Mitmenschen liebevoll durch diese Zeit zu führen. Wir hörten auf in den Vergleich zu gehen und besannen uns auf unsere Stärken, um dich und dein Pferd nach der Krise wieder bestmöglich unterstützen zu können.

Unser Fazit der letzen Woche:

  1. Unsere Grundmotivation ist das „Helfen“ und „Heilen“
    Wir…
  2. lieben den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden
  3. finden immer individuelle Lösungen
  4. legen Wert auf Qualität statt Quantität
  5. haben inzwischen super viel Erfahrungen in den Bereichen Therapie, Training, Unternehmergeist und Leben sammeln dürfen
  6. sind zu zweit – einer von uns beiden wird’s schon richten ? ✅
  7. teilen eine große Faszination für alles, was nicht auf Anhieb sichtbar ist und nicht in bekannte Systeme passt
  8. haben ein verdammt starkes Team um uns herum
  9. Wer loslässt, hat die Hände frei für Neues

Du kannst alles erreichen, wenn deine Vision größer ist als dein Zweifel!

Wie hast du die letzte Woche erlebt
Was hat dich so richtig bewegt
Wie hat dein Pferd auf dich reagiert
Was möchtest du als erstes nach der Corona-Zeit mit deinem Pferd tun
 
Wir wünschen dir von Herzen, dass auch dich deine Vision durch schwere Zeiten trägt und die Zweifel schwinden lässt.
Fühl dich warm umarmt ?

Copyright © 2012-2022 | Reitgeist® made with love by Jutta  & Denise Beckmann GbR | All rights reserved.

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkob ist leerZurück zum Shop