Tierkommunikation: Lerne dein Pferd noch besser verstehen

28. Dezember 2021 | Lesedauer - ca. < 1 minute | Autor:in - Denise Beckmann
Diesen Beitrag teilen:

297,00 297,50 

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Zur Veranstaltungsübersicht

Beschreibung

Zusätzliche Information

Termin

01.09.2024

Mit Tierkommunikation kannst du dein Pferd noch besser verstehen und unterstützen

Hast du dich auch schon mal gefragt, was dir dein Pferd sagen würde, wenn es sprechen könnte?

Stell dir mal vor, du…

  • weißt sicher, dass du mit deinem Pferd alles richtig machst.
  • bekommst frühzeitig mit, wenn deinem Pferd etwas fehlt.
  • kannst dein Pferd noch besser verstehen und unterstützen.
  • kannst die Beziehung zu deinem Pferd noch mehr vertiefen.
  • reitest dein Pferd mit feinen, fast unsichtbaren Hilfen.

Tierkommunikation macht das möglich!

Als Pferdebesitzer, Trainer und Pferdetherapeutinnen mehr sehen – mehr fühlen – mehr verstehen

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigen wir uns mit dem natürlichen Verhalten von Pferden und der feinen Kommunikation zwischen Menschen und Tieren. Wir suchten zum Beispiel faire und praktikable Wege, einem Pferd während seiner Ausbildung seinen Job vernünftig erklären zu können. Oder seine körperlichen und seelischen Beschwerden in der Pferdetherapie besser erkennen und behandeln zu können. So haben wir die unterschiedlichsten Kommunikationswege mit Pferden kennen – und praktizieren gelernt. Dieses Wissen geben wir im Tagesworkshop gerne an dich weiter.
Jetzt buchen

 

Im Tagesworkshop Tierkommunikation lernst du…

  • wie Tierkommunikation funktioniert und wie sie auch bei dir garantiert klappt.
  • mit Gedanken und Gefühlen umzugehen und diese richtig zu deuten.
  • dich mit Pferden und anderen Tieren mental zu verbinden.
  • dich abzugrenzen und zu erkennen, was zu dir gehört und was das Tier mitbringt.
  • Tierkommunikation an den mitgebrachten Fotos der Teilnehmerinnen praktisch zu üben.

Kommunikation zwischen Menschen und Pferden

Was steckt dahinter?

Jeder Mensch kann sich mental mit Tieren verbinden, wenn er sich drauf einlässt. Zuständig für eine gelingende Tierkommunikation sind spezielle Nervenzellen des Gehirns, die sog. „Spiegelneurone“ (s. a. das Buch von Prof. Joachim Bauer, Univ.-Klinikum Freiburg, „Warum ich fühle, was Du fühlst – Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone“, Hoffmann & Campe, 2005).

Im Tagesworkshop Tierkommunikation lernst und nutzt du das uralte Wissen über die direkte mentale Kommunikation mit Tieren. Damit du ab sofort Pferde mit ihren Bedürfnissen intensiver wahrnehmen und besser verstehen, fühlen und heilen kannst. Denn es wird Zeit, dass wir alle Fähigkeiten, die wir haben, auch nutzen!

Jetzt buchen

Gut zu wissen

Der Tagesworkshop Tierkommunikation ist superspannend und bringt dir eine Menge Aha-Erlebnisse.

Wenn du dich das erste Mal mit diesem Thema beschäftigst, kann es sein, dass der Workshop für dich sehr emotional wird. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst und unterstützen dich entsprechend.

Um dich und andere Teilnehmerinnen nicht zu überfordern, setzen wir bei Teilnahme eine stabile psychische Gesundheit voraus.

 

Tierkommunikation hilft dir auch, wenn du…

  • ein neues Pferd suchst und wissen möchtest, ob es zu dir passt.
  • wissen willst, warum dein Pferd sich manchmal komisch verhält.
  • mehr über die Geschichte deines Pferdes oder eines anderen Haustieres erfahren willst.
  • sicher gehen willst, dass dein Pferd sich in seiner jetzigen Umgebung wohlfühlt.
  • dein Pferdes so trainieren möchtest, dass es gerne mit dir trainiert und gesund bleibt.

Veranstaltungsort:

Reitgeist – Emsdettener Str. 47, 48565 Steinfurt

Beginn:

10:00 Uhr

Dauer:

ca. 6 Std.

Organisatorisches:

Der Tagesworkshop beinhaltet theoretische und praktische Elemente – beides findet im Seminarraum statt. Bei uns darfst du dich wohlfühlen! Denke deshalb bitte an sportlich bequeme Klamotten. Für die praktischen Übungen solltest du min. 3 ausgedruckte Fotos von deinen Pferden/Haustieren mitbringen. Falls du selbst weniger als 3 Tiere hast, kannst du auch Fotos von anderen, dir bekannten Tieren mitbringen.

Wichtig: Auf jedem Foto sollte immer nur ein Tier zu sehen sein. Besonders die Augen des Tieres müssen gut sichtbar sein. Falls das abgelichtete Tier bereits tot ist, informiere uns bitte kurz vorab. Wenn du Fotos von Tieren mitbringst, die dir nicht gehören, gehen wir davon aus, dass du zuerst das Einverständnis des Besitzers eingeholt hast. Bitte bringe nur Fotos von Tieren mit, die du gut kennst und einschätzen kannst.
Jetzt buchen

 

Macht ihr das lieber!

Du traust dir das nicht zu und möchtest, dass wir mit deinem Tier kommunizieren? Vielleicht belastet dich die aktuelle Baustelle mit deinem Pferd zu sehr oder du willst dich lieber auf unser Fachwissen und unsere Erfahrung verlassen. Kein Problem – Schick uns einfach deine Anfrage zur Tierkommunikation und wir verbinden uns für dich mit deinem Pferd.

 

Du hast noch Fragen…

Bist unsicher, ob unser Tierkommunikationsworkshop das Richtige für dich ist oder kannst nur zu anderen Terminen? Schreibe uns einfach und bequem eine Nachricht. Wir beraten dich gerne persönlich – natürlich kostenlos und unverbindlich.
Schreib uns

Kommentar schreiben

Zurück zur Übersicht
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkob ist leerZurück zum Shop