Pferdeosteopathie & ganzheitliche Pferdetherapie

Weil man zu seinem Partner steht.

Pferdeosteopathie & Pferdetherapie

Das Mittel gegen Mauke, Husten, Allergien, Lahmheit & Headshaking

Sie wollen nur das Beste für Ihr Pferd und wissen, dass ausschließlich ein schmerzfreies und bewegliches Pferd die ihm gestellten Aufgaben mit Freude und Leichtigkeit erfüllen kann? Nur ein ganzheitlich gesundes und zufriedenes Pferd ist motiviert und arbeitet gerne mit seiner Bezugsperson zusammen. Leistungsverlust, Widersetzlichkeit und Erkrankungen, wie zum Beispiel Mauke, Husten, Allergien, Lahmheit & Headshaking haben immer eine Ursache. Filtert man diese unter Einbeziehung aller Faktoren, wie eine gesunde Fütterung, eine artgerechte Haltung, eine korrekte Hufstellung und passgenaues Equipment heraus, kann man gezielt die Ursache behandeln und nicht nur die Symptome abstellen. Erhalten Sie jetzt Ihr Pferd mit Pferdeosteopathie & Pferdetherapie nachhaltig gesund- und zwar ein Pferdeleben lang.

Das gesunde Pferd ist in Balance

Pferdeosteopathie & Pferdetherapie stärkt Gesundheit & Beweglichkeit

Die ganzheitliche Pferdetherapie vereint die Behandlungsgebiete der Pferdeosteopathie, Physiotherapie & TCM-Akupunktur in einem. In der traditionellen chinesischen Medizin gilt der Einklang von Körper- Geist und Seele als Grundlage für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsbereitschaft. Häufig stehen Probleme mit dem Bewegungsapparat, Schwächen des Immunsystems und Verhaltensauffälligkeiten in engem Zusammenhang miteinander. In der Alternativmedizin betrachtet man einzelne Symptome nicht getrennt voneinander, sondern immer in Abhängigkeit zueinander. Mit Hilfe der ganzheitlichen Pferdetherapie aktivieren wir die Selbstheilungskräfte Ihres Pferdes und stärken das Immunsystem. So schaffen wir die optimalen Voraussetzungen dafür, dass Ihr Pferd in Balance bleibt und seine Gesundheit und Beweglichkeit zurückbekommt und langfristig erhält. Auch in den Fällen, wo Gesundheitssysteme, die Körper, Geist und Seele getrennt wahrnehmen, oftmals scheitern.

Ein Beispiel:

Wenn ein Pferd stürzt, oder beim Toben versehentlich wegrutscht, werden in Sekundenbruchteilen sämtliche Strukturen des Pferdes aus dem Gleichgewicht gebracht. Durch partielle Blutungen im Gewebe und in den Muskeln verlieren diese ihre Elastizität. Es entsteht ein Ungleichgewicht zwischen den Bindegewebeanteilen. Durch Schmerzen und Blutergüsse spannen Teile des Gewebes nun verstärkt an und übertragen diese Spannung auf das darunter liegende Knochengerüst. Hierdurch kommt es in einzelnen Regionen zu Fehlbelastungen, welche zu Blockaden der Gelenke und Wirbel führen können. Die knöchernen Strukturen und das Bindegewebe passen sich dabei aneinander an. So entstehen Kettenreaktionen. Äußerlich sieht man dem Pferd nur eine Steifheit an, vielleicht lahmt es. Doch wenn man nun nicht entgegenwirkt, können sich Fehlhaltungen bilden, die die Bewegungsabläufe einschränken, die Leitbahnen blockieren und den Stoffwechsel stören. Das Immunsystem wird geschwächt und Krankheiten wie Mauke, Husten, Allergien und sogar Headshaking tauchen plötzlich wie aus dem Nichts auf.

Jetzt gilt es schnell die Ursache zu finden!

Ganzheitlich gesunde Pferde

Pferdeosteopathie & Pferdetherapie: Kommunikation ist wichtig!

Zu Ihrem Vorteil behandeln wir Pferde seit Jahren erfolgreich als Team, weil auch das Training nach der Behandlung für einen langfristigen Erfolg mitentscheidend ist. In der Reitakademie by Jutta Beckmann behandeln wir nicht alle Pferde nach dem gleichen Schema. Die Individualität und Einzigartigkeit Ihres Pferdes steht für uns stets im Vordergrund. Sie, als wichtigste Bezugsperson für Ihr Pferd, werden in die Behandlung Ihres Pferdes selbstverständlich mit einbezogen. Denn um einen effektiven Behandlungserfolg und langfristige Beschwerdefreiheit Ihres Pferdes zu erzielen, sollten Sie die Ursache für die Symptome verstehen, wissen wie sie entstanden ist und welche Möglichkeiten Sie haben, diesen Zustand zu verändern. Pferdeosteopathie & Pferdetherapie kann ebenso ergänzend, wie begleitend zur tierärztlichen Behandlung angewendet werden.

 

 

 

 

 

 

Noch mehr Angebote entdecken.

Pferdeosteopathie & Pferdetherapie bringt Pferde in Balance

Sie sollten handeln, wenn Ihr Pferd:

  • Probleme hat die Hufe zu geben
  • beim Putzen überempfindlich reagiert
  • beim Reiten immer wieder über die äußere Schulter ausbricht
  • beim Satteln den Kopf hochreißt, beißt, oder schlägt
  • Unnachgiebigkeit und Unrittigkeit ist
  • Verhaltensauffälligkeiten zeigt
  • den Kopf, Hals oder Schweif schief hält
  • nicht taktrein läuft
  • Muskulatur abbaut oder Muskeln an falschen Stellen aufbaut
  • lang anhaltenden, trockenen Husten hat
  • die Hufe ungleich abnutzt
  • wiederholt mit Mauke zu kämpfen hat
  • ohne klinische Diagnose immer wieder lahm geht

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Ganzheitliche Diagnostik
  • Linderung/Auflösung von Schmerzzuständen & Traumata
  • Lösen von körperlichen Blockaden
  • Betreuung und Begleitung nach Verletzung oder OP
  • Stärkung und Wiederaufbau der Muskulatur
  • Förderung der Beweglichkeit
  • Stärkung des Immunsystems

Erstbehandlung

  • Besprechung IST-Zustand
  • Ausführliche Anamnese
  • Ganzheitliche Diagnostik
  • Sattel-Check & Equipmentberatung
  • Ganzheitliche Pferdebehandlung gemäß Anamnese
  • Weiteres Vorgehen, Trainings-Tipps

Dauer: ca. 2 Std.
Investition: 125,- €

Folgebehandlung

(innerhalb von 6 Wochen)
Dauer: ca. 1 – 1,5 Std.
Investition: 95,- €
Jetzt Termin vereinbaren

 

 

Copyright © 2012-2018 ReitGeist GbR- Akademien für Kommunikation, Persönlichkeits- & Teambildung, NRW| All rights reserved.