Reiter-Mentoring ohne Hue & Hott

Fördert Kommunikation, Koordination, innere Balance, Aufrichtigkeit und Losgelassenheit

Balance

Galopp - leichtgemacht

Balance im System

Findest du es auch wichtig, dass es deinem Pferd gut geht? Du meinst deine innere Zufriedenheit, dein Wohlbefinden und deine Gesundheit sind nicht so wichtig? Geht schon ist eine deiner Standardantworten auf die Frage, wie es dir geht? Vor einigen Jahren war es bei uns beiden absolut so. Inzwischen glauben wir, dass es auf gut 90% aller Reiter zutrifft, dass sie sich eher ums Pferd sorgen als um sich selbst. Heute wissen wir aus Erfahrung, dass es nicht unbedingt sinnvoll und ratsam ist, das Wohl des Pferdes immer über sein eigenes Wohl zu stellen. Folglich können wir dich im Reiter-Mentoring einen entscheidenden Schritt beim Reiten und im übrigen Leben mit Leichtigkeit voranbringen.
Kontakt aufnehmen

Welche Rolle spielt dein Wohlbefinden für dein Pferd?

Dein Pferd und auch dein menschliches Umfeld kann nur dann glücklich, zufrieden und gesund sein, wenn du es auch bist. Denn du ziehst immer exakt das in deinem Leben an, was du ausstrahlst – und dein Pferd versucht intuitiv dein inneres oder auch äußeres Ungleichgewicht mit auszubalancieren.

Wusstest du schon, dass z.B. symptomatische Hauterkrankungen, langanhaltender unspezifischer Husten oder einseitige Rückenverspannungen bei Pferden häufig nur übertragene Dysbalancen ihrer Bezugsperson als Ursache haben? Vielleicht wundert es dich schon lange, dass dein Pferd immer auf der gleichen Seite schief ist, obwohl es regelmäßig behandelt wird und du sehr darauf achtest gerade zu sitzen oder du deine Hände beim Reiten einfach nicht ruhig halten kannst oder, oder, oder…

Deshalb stellen wir dir hier die wichtigste Frage:

Wie geht es dir?

  • verlierst du ab und an die Balance?
  • vertraust du deinem „Bauchgefühl“?
  • knickst du beim Reiten in der Hüfte ein?
  • bringst du mehr Gewicht in einen Steigbügel als in den anderen?
  • wirst du von deinem Pferd ignoriert oder manchmal sogar umgerannt?
  • kannst du fokussiert mit deinem Pferd arbeiten?
  • bist du zunehmend unsicher im Umgang mit deinem Pferd geworden?
  • hast du Ängste im Umgang mit deinem Pferd oder beim Reiten entwickelt?
  • kannst du deinem Körper vertrauen?
  • bist du körperlich und mental fit?

Wenn du eine oder sogar mehrere Fragen mit JA beantwortest, ist es sehr wahrscheinlich, dass du durch irgendeine unbewusst erlebte Erfahrung dein inneres Gleichgewicht verloren hast. Ganz gleich welches Ereignis dein Trauma ausgelöst hat, im Reiter-Mentoring helfen wir dir dich von altem Ballast zu befreien.

Triff jetzt bewusst die Entscheidung, dir deine Freude und Leichtigkeit zurückzuerobern und erlebe bewegende Stunden mit spannenden Erkenntnissen und vielen AHA-Momenten – und zwar nicht nur beim Reiten. Im Reiter-Mentoring leisten wir den entscheidenden Beitrag zu deinem glücklichen, gesunden und zufriedenen (Reiter)Leben.  Also auf gehts, der innere Schweinehund beißt nicht 😉
Termin vereinbaren

Gut zu wissen!

Das Reiter-Mentoring findet in der Regel immer mit Denise unter vier Augen in einem geschützten Raum, ohne Pferd statt.

Solltest du das Reiter-Mentoring online via Zoom, FaceTime, Skype oder MS Teams in Anspruch nehmen wollen, gib deinen Wunsch bitte direkt bei der Terminanfrage an.

Das erwarten wir:

  • Vertrauen
  • Offenheit
  • etwas Mut
  • den Willen zur Veränderung

Das versprechen wir:

  • Loyalität
  • Empathie
  • Professionalität
  • Verschwiegenheit

Dauer:

ca. 1,5 – 3 Std., je nach Thema und Tiefe

Deine Investition:

120,-€ inkl. MwSt. pro Stunde

Ort:

Emsdettener Str.47, 48565 Steinfurt oder online
Termin anfragen

Das kannst du im Reiter-Mentoring erreichen:

  • deine Präsenz stärken
  • Angstzustände auflösen
  • deine innere Balance finden
  • dein Selbstwertgefühl steigern
  • dich von innen heraus Geraderichten
  • blockierende Verhaltensmuster ablösen
  • deine körperliche und mentale Fitness steigern
  • körperliche Schmerzzustände und Traumata lindern
  • deine Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit fördern
  • eine, mit deinen verfügbaren Mittel erreichbare, Zielsetzung erarbeiten

Bringt mich das Reiter-Mentoring weiter?

Wenn du nach einer eierlegenden Wollmilchsau Ausschau hältst oder Erfolg auf Knopfdruck suchst, dann eher NEIN.

Wenn du aber weißt, dass Entwicklung manchmal auch ein hartes Stück Arbeit bedeuten kann, gegebenenfalls das eine oder andere unangenehme Thema ans Tageslicht befördert wird, du aber dennoch bereit bist, dich für dich selbst und deine Ziele einzusetzen, dann ganz klar JA!

Termin vereinbaren

Diese Erfahrungen haben andere Reiter im Mentoring gesammelt

Liebe Denise, liebe Jutta, so lange ist es jetzt schon her, seit Tommy und ich mit euch das Wochenende verbracht haben. Die Zeit ist einfach wie nichts verflogen und es hat sich so viel getan. Ihr habt einiges in meinem Leben zum Rollen gebracht, dafür möchte ich euch ganz doll an dieser Stelle nochmal danken. Ich bin im letzten Jahr noch ausgezogen, habe meinen so verhassten Job gekündigt und bin an einer Förderschule für emotionale und soziale Entwicklungsschwache Kinder und Jugendliche als Vertretungslehrerin angefangen. Im kommenden Wintersemester möchte ich sogar nochmal anfangen zu studieren. Ein kleiner BKH Kater hat den Weg in mein Leben gefunden. Sooo viel, was sich alles getan hat, das kann man gar nicht alles beschreiben. Mit Tommy läuft es immer besser, wir wachsen immer fester zusammen....

Svenja S., Nordkirchen

Hallo Denise und Jutta, heute habe ich meine junge Stute auf dem Platz geritten. Mit Plan A. und Plan B. Mit Unterstützung (Vertrauen) meines Partners den ich nur hingestellt habe. Mein Pony hat nichts gemacht, was mich verunsichert hat. Zu schnelles laufen habe ich nun erkannt als Gleichgewichtsproblem, Ecken waren nicht mehr da, ein blaues Band in der Mähne für den Fall… Ich habe mir den Mund fusselig geredet und sie in den Himmel gelobt, es ging alles so reibungslos gut, dass es einfach klar ist, dass der Workshop "Angstfrei Reiten" was gebracht hat. Vielen lieben Dank Euch nochmal! Hartelijke groeten, Neel

Neel P., Meppen

Hi....ich wollte Mal einen kurzen Bericht abgeben. Nachdem erstmal richtig krank war geht's mir jetzt wirklich gut. Ich fühle mich irgendwie selbstbewusster, stehe mehr zu meiner Meinung und auch meinem Verhalten. Wenn ich sonst schnell dachte: ohje, finden die anderen jetzt bestimmt doof" denke ich jetzt " jau, genauso finde ich das richtig, auch wenn ihr andrer Meinung seid". Das gefällt mir richtig gut, fühlt sich mehr wie mein eigener Weg an und nicht wie der Weg, der von anderen von mir erwartet wird. Vielen Danke liebe Denise für deine Unterstützung!

Susan B., Rheine

Hallo, wir wollten euch noch mal ein ganz dickes Danke  sagen. Meine Schwester war am 25. Januar bei euch auf einem Angstseminar und es hat prima geholfen. Sie hatte ja so Angst unsere Stute zu reiten, da sie immer so buckelt und Kim schon böse runtergefallen ist. Nach 4 Wochen ist Sie wieder normal geritten und die beiden sind super zusammen gewachsen. Ich hab euch 2 Fotos auf dem Stoppfelfeld und 1 Video vom Springtraining geschickt, verteilt vom letzten halben Jahr... Wir sind euch mega dankbar und werden euch auf jeden Fall weiter empfehlen. Nächstes Jahr kommen wir auch mit Pferd zu euch mal in einen Kurs. Ganz liebe Grüße Janine

Janine P., Herten

Eigentlich kann ich gar nicht mit dem Schreiben der Empfehlung rüberbringen, wie die Beiden sind und was sie im Angstfrei Reiten Workshop vermitteln. Man muss es einfach selbst erleben! Die Energie der Beiden ist unbeschreiblich und hat so viel positives in mir losgetreten. So viele Denkanstöße, die ich bekommen habe, so viel Stärke, die ich von ihnen übernehmen konnte. Der nächste Workshop ist gebucht und ich freue mich und empfehle jedem diese „Reise“! Danke dafür...

Sarah W., Hünxe

Ähnliche Angebote

Copyright © 2021 | Reitgeist® made with love by Jutta Beckmann & Denise Fleischer GbR | All rights reserved.

0