Bodenarbeits- & Reitkurse organisieren

Weil es nicht darum geht, mit wem du die meiste Zeit verbringst, sondern die beste

Bodenarbeits- und Reitkurse organisieren

Du bist ein Organisationstalent und hast Lust darauf, einen eigenen Bodenarbeits- & Reitkurs mit Reitgeist an deinem Heimatstall zu organisieren? Da sind wir natürlich dabei! Um dich bei deiner Planung und Organisation bestmöglich zu unterstützen, haben wir auf dieser Seite alle nützlichen Informationen für zukünftige Organisatorinnen und Organisatoren unserer Bodenarbeits- & Reitkurse zusammengefasst.

Mögliche Inhalte für deinen Bodenarbeits- oder Reitkurs

Geerdet sein

  • Horsemanship –  Kommunikation und Körpersprache, Mut und Selbstvertrauen, Geschicklichkeit und Trittsicherheit fördern, Gelassenheit erreichen, Teamplayer werden
  • Aktivierende Bodenschule – Führübungen und Basisarbeit, gymnastizierende Übungen vom Boden, Kontrolle der Vor- und Hinterhand, Einstieg Doppellonge
  • Touch for Health – anatomische und biomechanische Grundlagen, ganzheitliche Diagnostik, Blockierungen, Verspannungen und Krankheitssymptome beim Pferd selbst erkennen und lösen, Sattelpassform, Dehnungs- und Entspannungsübungen, Stresspunktmassage

 

Reiter und Pferd im Gleichklang

 

Der Geist bewegt die Materie

  • Mentaltraining – Angstfrei Reiten, Motivation, klare Zielsetzung und Zielerreichung, Authentizität, Umgang in Stresssituationen, Erfolgscoaching
  • Reiten mit inneren Bildern – sich klar fokussieren, innere Bilder gestalten, dem Pferd eine mentale Anlehnung bieten, Kommunikation im Sattel verfeinern
  • Freiarbeit (keine Freiheitsdressur) – eine unsichtbare Verbindung schaffen, über feine Kanäle kommunizieren, frei denken und frei fühlen

Gut zu wissen!

Das benötigst du für einen sicheren Ablauf:

  • einen Kursort
  • 6-10 Teilnehmer/-innen pro Tag
  • einen Reitplatz, der dem Wetter trotzt, oder eine Reithalle
  • eine Aufenthaltsmöglichkeit für die Pausen und ggfl. den Theorieteil
  • Übernachtungsmöglichkeiten für die Teilnehmer in näherer Umgebung
  • Die Möglichkeit evtl. Gastpferde auf Paddocks oder in Boxen unterzubringen

Buchbare Kursintervalle:

1/2 Tag (nur im Umkreis von 100 km um 48565 Steinfurt)

1 Tag (nur im Umkreis von 150 km um 48565 Steinfurt)

2 Tage

3 Tage

Kursgebühren:

1/2 Tag (4 Std. ) –   350,-€ zzgl. 19% MwSt.

1      Tag (8 Std. ) –   675,-€ zzgl. 19% MwSt.

2     Tage – 1200,-€ zzgl. 19% MwSt.

Für individuelle Kurse erstellen wir dir gerne ein persönliches Angebot.
Angebot anfordern

Wie erfolgt die Bezahlung?

Bei mehrtägigen Kursen ist für Kost und Logis zu sorgen. Die Kosten der Einzelteilnehmer werden vom Organisator festgelegt, da sich diese durch die Teilnehmeranzahl und die Nebenkosten wie Verpflegung, Box etc. ergeben.

Die einzelnen Teilnehmer rechnen direkt mit dem Organisator ihre vorher vereinbarte Kursgebühr ab. Die vollständige Kursgebühr sollte entweder durch den Organisator vor dem Kurs per Überweisung, oder bar am Ende der Veranstaltung entrichtet werden. Eine entsprechende Rechnung wird vor dem jeweiligen Kurs an den Organisator versandt.

Eine Buchung ist generell als verbindlich anzusehen. Auf Grund unserer langjährigen Erfahrungen raten wir dir als Kursorganisator dazu, von den Teilnehmern frühzeitig eine Anzahlung zu verlangen, um die Verbindlichkeit zu unterstreichen.
Termin anfragen

Du hast noch Fragen?

Dann schreibe uns einfach und bequem eine Nachricht. Wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung.
Schreib uns

Es war wirklich wieder so super schön mit Euch und obwohl ich’s ja schon so oft erlebt habe, bin ich immer wieder aufs Neue überrascht, wie schnell Ihr Euch auf jedes Pferd-Reiter-Team einstellen könnt und für alle eine passende Idee findet…und es ist so schön zu erleben, dass man mit so wenig und so feinen Hilfen soooo viel erreichen kann. Spocky und ich können jetzt Galopp, ohne hinzufallen. Schön, dass es Euch gibt! Ich freue mich schon auf den nächste Reitkurs mit Euch.

Monika N., Hannover

Hallo Denise, ich hoffe ihr habt euch von uns gut erholt und einen schönen Sonntag verbracht. Vielen lieben Dank für die schönen Fotos vom tollen Bodenarbeits- & Horsemanship-Camp!! 🙋‍♀️🤗 Nochmals herzlichen Dank, es hat wirklich großen Spaß gemacht. Liebe Grüße und großen Dank auch an Jutta für ihre Geduld und die hilfreichen Tipps und Ideen für den Umgang mit dem Connemara Mustang🙈😊. Bis bald und liebe Grüße Dörte

Dörte G., Bad Iburg

Ein wunderbares Team mit unheimlich viel Knowhow! Ein riesiges Dankeschön an das liebenswerte REITGEIST- Team. Ihr leistet geniale Arbeit und ich stelle mir nachts immer wieder die Frage: Wie geht das, was ihr da auf die Beine stellt? Weiter so, ich freue mich schon auf den nächsten ganzheitlichen Reitkurs.

Nicole B., Salzgitter

Obwohl mein Pferd und ich nach meiner langen verletzungsbedingten Pause immer noch im Trainingsrückstand sind, fühlten wir uns als vollwertige Kursmitglieder. Jeder wurde dort abgeholt, wo er reiterlich steht. Dafür hat Jutta einfach Gespür. Die familiäre Atmosphäre auf dem Hof ohne „Laufkundschaft“ war sehr angenehm. Kikuju hat artig die vielen Eindrücke aufgenommen und die Behandlung derart genossen, dass sie dabei sogar die Augen schloss. Das freut mich sehr. Zuhause ging es danach auch gut weiter: Longieren, Reiten, Spaziergang und als Krönung gestern ein traumhaft relaxtes Stoppelfeldreiten im Schritt und Trab in der Herbstsonne. Meinen Zielen komme ich spürbar näher und genieße die schönen Momente auf dem Pferd. So soll es sein. Dem Sattelthema werde ich mich in Ruhe widmen, um die beste Lösung zu finden. Danke und macht weiter so!

Ineke W., Senden

Ich war vor ca. 10 Jahren bei Jutta Beckmann in einem Reitkurs- und wer eine Pferdefrau für ein Problem oder Weg sucht, die fühlt und sieht und sich nicht mit mechanischer Methodik und Theorie abgibt, der ist bei Jutta genau richtig!

Yvonne S., Peine

Copyright © 2020 | Reitgeist® made with love by Jutta Beckmann & Denise Fleischer GbR | All rights reserved.

0