Touch for Health

Blockierungen, Verspannungen und Krankheitssymptome beim Pferd selbst erkennen und lösen

190,00 

Auswahl zurücksetzen
Zur Veranstaltungs- übersicht

Beschreibung

Zusätzliche Information

Termin

07.11.2020, 10.04.2021

Hilfe zur Selbsthilfe für dein Pferd

Du möchtest gerne selbst etwas mehr über das Thema Pferdegesundheit lernen? Überlegst du vielleicht sogar, beruflich Pferden zu helfen? Du möchtest wissen, wie du deinem Pferd im Alltag mit Dehnungsübungen und Akupressur etwas Gutes tun kannst? Interessierst du dich für biomechanische Zusammenhänge, damit du dein Pferd gesund und effizient trainieren kannst? Oder hast du für dein Pferd schonmal einen Sattel vom Fachmann anpassen lassen und später festgestellt, dass er deinem Pferd Schmerzen bereitet, weil er gar nicht richtig passt?

Im Kompaktlehrgang lernst du unter anderem Muskelverhärtungen und Rückenverspannungen bei Pferden gezielt zu lösen. Mit Hilfe der ganzheitlichen Diagnostik kannst du organische Dysbalancen bei deinem Pferd erkennen, bevor sie im Blutbild sichtbar sind. Wir zeigen dir, worauf du bei der Passform des Sattels achten solltest und an welchen Warnzeichen du frühzeitig bemerkst, wenn es deinem Pferd an etwas fehlt.

Sehen – Fühlen – Heilen

In der traditionellen chinesischen Medizin gilt der Einklang von Körper- Geist und Seele als Grundlage für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsbereitschaft. Häufig stehen Probleme mit dem Bewegungsapparat, Schwächen des Immunsystems oder Verhaltensauffälligkeiten in engem Zusammenhang miteinander. In der Alternativmedizin werden einzelne Symptome nicht getrennt voneinander, sondern in Abhängigkeit zueinander betrachtet und deshalb auch ganzheitlich behandelt.

Leistungsverlust, Erkrankung und Widersetzlichkeit haben immer eine Ursache. Filtert man diese unter Einbeziehung aller Faktoren, wie eine gesunde Fütterung, eine artgerechte Haltung, eine korrekte Hufstellung und eine passgenaue Ausrüstung heraus, kann man durch fachkundige Beratung und gezielte Behandlungsmethoden auch dort helfen, wo Gesundheitssysteme, die Körper, Geist und Seele getrennt wahrnehmen, oftmals scheitern.

Weil Pferdegesundheit Hauptsache ist

Seit vielen Jahren helfen wir Pferden hauptberuflich dabei, gesund zu werden und langfristig gesund und aktiv zu bleiben. Leider treffen wir bei unseren ganzheitlichen Pferdebehandlungen immer wieder auf ratlose bis verzweifelte Pferdebesitzer. Während sie auf Hilfe für ihren vierbeinigen Liebling gehofft oder es besonders gut gemeint hatten, wurde ihnen zum Teil von „Dienstleistern der Pferdebranche“ grob fahrlässig Geld aus der Tasche gezogen. Gute Beratung, verantwortungsvoller Umgang mit dem Tier, nachhaltige Erfolge – Fehlanzeige. Oftmals haben diese Leistungen dem Pferd sogar noch geschadet.

Damit dir das nicht passiert, haben wir alles Wichtige in diesem Lehrgang kompakt zusammengefasst. So bist du nach dem Lehrgang in der Lage, dir selbst ein ganzheitliches Bild über den Gesundheitszustand deines Pferdes zu machen. Du musst dich zukünftig nicht mehr allein auf die Aussagen von Sattlern, Osteopathen und anderen Therapeuten verlassen, hilfst deinem Pferd nachhaltig und sparst dabei auch noch eine Menge Geld.

Termin schnell und einfach buchen

Gut zu wissen!

Im Lehrgang „Touch for Health“…

  • erklären wir dir die nötigen anatomischen und biomechanischen Grundlagen
  • wirst du die ganzheitliche Diagnostik am Pferd kennen und selbst anwenden lernen
  • lernst du organische Dysbalancen beim Pferd zu erkennen, bevor sie im Blutbild sichtbar werden
  • verraten wir dir 4 Merkmale, an denen du sofort erkennst, ob ein Sattel richtig passt
  • lernst du Blockierungen mit Hilfe der Stresspunktmassage selbst zu lösen
  • bekommst du einen Einblick in mental-energetische Heilverfahren
  • zeigen wir dir Dehnungs- und Entspannungsübungen für nachhaltige Pferdegesundheit
  • kannst du dein neu erlerntes Wissen unter Anleitung an unseren Lehrpferden direkt ausprobieren und festigen

Veranstaltungsort:

Ferienpark Westheide, Altenberger Str. 23, 48268 Greven

Beginn:

10:00 Uhr

Dauer:

ca. 8 Std.

Organisatorisches:

Der Kompaktlehrgang „Touch for Health“ beinhaltet sowohl theoretische Elemente im Seminarraum als auch praktische Übungen an Lehrpferden. Bringe deshalb bitte entsprechende wetterfeste Outdoorbekleidung und festes Schuhwerk mit.
Termin schnell und einfach buchen

Du hast noch Fragen…

Bist unsicher, ob unser Kompaktlehrgang das Richtige für dich ist oder kannst nur zu anderen Terminen? Schreibe uns einfach und bequem eine Nachricht. Wir beraten dich gerne persönlich – natürlich kostenlos und unverbindlich.
Schreib uns

Das sagen andere Pferdebesitzer

Mir hat der Tagesworkshop "Touch for Health" sehr gut gefallen und ich habe für mich viele brauchbare Hilfen erhalten! Ihr seid ein tolles Team!!!

Birgit F.-K., Gronau

Ein super toller Lehrgang "Touch for Health" mit sehr viel brauchbarem Input, tollen Referenten und netten Teilnehmer. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht!!!!! Vielen Dank an Euch!!!!

Petra V., Emsdetten

Und wieder ein sensationell schöner Tag mit unseren Reitgeistern verbracht. Tolle und effektive Behandlungen am Pferd erlebt. Diese Momente sind jedesmal magisch und es macht ganz viel mit einem. Danke ihr Lieben für diese wundervolle Arbeit.

Susanne M., Salzgitter

Hallo Denise, hallo Jutta, mal ein kurzer (Zwischen)Bericht zur ganzheitlichen Pferdebehandlung: Am Samstag war Pepino tiefenentspannt und genau so, wie ich ihn kannte. Knistern überm Rücken hat ihn nicht gestört. Sonntag sind wir ein kurzes Stück spazieren gegangen, dabei fing er wieder an zu steigen. In der Halle war es dann aber ok. Montag musste er leider stehen, weil ich abends einen Termin hatte, deshalb war er Dienstag gut geladen, hat sich aber auch mich konzentriert und ist relativ schnell wieder runter gefahren. Gestern wieder wie Samstag. Heute wieder Ruhetag, mal schauen, was morgen kommt. Insgesamt hat sich die Situation, auch zwischen den Pferden, deutlich entspannt. Dacota rosst immer noch vor sich hin, die drei Wallache nehmen das aber anscheinend nicht mehr so wichtg;-) Alles in allem bin ich ziemlich...

Karin L., Coesfeld

Hallo zusammen, ich hatte ja versprochen mich zu melden bzgl. der Reaktion von Balou auf eure Behandlung. Es ist kaum zu glauben, aber ihr habt scheinbar genau das gelöst, was ihn eingeschränkt hat. Am Tag nach der Behandlung sah es schon sehr viel besser, lahmfrei aber noch steif. Dann ging die Kurve täglich nach oben. Ich bin noch vorsichtig mit Belastung, habe ihn inzwischen schon wieder ein wenig geritten. Da er auch von sich aus wieder nach vorne zieht bis hin zu "ich könnte auch ein wenig galoppieren", bin ich im Moment sehr zuversichtlich, dass er in Kürze auch wieder seinem Alter entsprechend belastbar ist und wieder mit Freude dabei ist, wenn wir gemeinsam etwas unternehmen. Ich würde aber trotzdem gerne eine weitere Behandlung für ihn in Anspruch nehmen wollen und...
Pferdeosteopathie Pferdephysiotherapie Akupunktur

Birgit S., Marl

Copyright © 2020 | Reitgeist® made with love by Jutta Beckmann & Denise Fleischer GbR | All rights reserved.

0